SAP S/4 HANA - Release 1709

SAP S/4 HANA - Release 1709

Das aktuelle Release vom September 2017 bietet zu den bereits vorhandenen Versionen 1511 und 1610 zusätzliche Funktionen an. SAP arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung, so werden für jede Version mehrmals pro Jahr support Packages ausgegeben.

Das neue Release bietet neue und verbesserte Funktionalitäten.

Am 15. September 2017 hat SAP das neue Release 1709 der On-Premise-Version SAP S/4 HANA veröffentlicht. Einige wichtige Änderungen stellen wir Ihnen hier vor.

Der Fokus des Releases konzentriert sich auf die Entwicklung des digitalen Kerns von SAP S/4 HANA. Weitere Funktionalitäten wurden integriert, sodass die Usability für die Anwender noch einfacher wird.

Transportation Management

Bereits im vorangegangenen Release 1610 wurde das Extended Warehouse Management EWM sowie die Produktions- und Feinplanung (PPDS) und die Verfügbarkeitsprüfung (Advanced Available to Promise –  aATP) integriert. Nun ist auch das Transportation Management voll integriert.

Consumer Products Industry

Mit dem Catch Weight Management for System Conversion hat SAP der Konsumgüterindustrie einen wichtigen Baustein an die Hand gegeben. Besonders die Lebensmittelindustrie steht vor der Herausforderung Ihre Produkte in diversen Zielgrößen wie z.B. Stückzahl, Verpackungseinheiten oder in Gewichtsangaben innerhalb Ihrer Produktions-und Lieferkette zu deklarieren. Mit der neuen Funktionalität ist genau dies möglich. Die Anwender können somit eine über die unterschiedlichen Prozesse hinweg, exakte Bestandsführung Ihrer Materialien verfügen.

Commodity Management

SAP vereinfacht das Commodity Management dahingehend, das es eine Engine für die Commodity Preisfindung, CPE, hinzufügt. Beim Einkauf, über die eingehenden Bestellungen, die Rechnungsstellung und die Auslieferung, vereinfacht die CPE die Prozesse. Die Anwender können in Belegen eine Preisfindung für Commodities durchführen und können ihre Produkte so schneller und effizienter vertreiben.

Service Core

Mit dem Service Tool für CRM Anwendungen, vereinfacht SAP die interne Verwaltung von Kundendaten wie z.B. die Bearbeitung von Anfragen, Serviceleistungen oder das Stellen von Rechnungen.

Manufacturing

Besonders die Variantenkonfiguration steht hier im Fokus. Mit Erweiterungen, die wissenschaftlich durch das Fraunhofer Institut unterstützt wurden, ist es möglich die Daten noch besser zu analysieren und somit effektiver zu nutzen.

Finance

Die neuen Funktionen die das Release 1709 bietet, erleichtert die Finanzverwaltung enorm. Anwender können Dokumentübergreifend arbeiten und kommen so schneller an benötigte Informationen und können den Arbeitsschritt durchführen.

In der SAP Simplification List for SAP S/4 HANA, finden Sie alle Details zum neuen Release. (Link: https://help.sap.com/doc/b870b6ebcd2e4b5890f16f4b06827064/1709%20000/de-DE/WN_OP1709_DE.pdf)

Eine detaillierte Liste der Neuerungen finden Sie hier. ( https://www.dhc-gmbh.com/wp-content/uploads/sites/3/2017/09/Neuerungen-in-SAP-S_4HANA-1709.pdf )

 

Chief Product Owner von SAP S/4HANA on-premise, Rudolf Hois, stellt Ihnen das neue Release 1709 vor:

https://youtu.be/SjELNeRay3Q

 

Geschrieben von : Super User

Kontaktieren Sie uns für ein erstes Gespräch!
Slider

Zentrale Oldenburg

BA Business Advice GmbH
D-26129 Oldenburg, Im Technologiepark 4
+49 221 975856-0
+49 221 975856-99
info@ba-gmbh.com
Mo-Fr: 8:00 - 18:00

Standort Köln

BA Business Advice GmbH
D-50670 Köln, Christophstr. 15-17
+49 221 975856-0
+49 221 975856-99
info@ba-gmbh.com
Mo-Fr: 8:00 - 18:00